. . .

Vita

Torschlüssel in Kall

Die in Aachen gebürtige Sopranistin und Rhythmikerin Sieglinde Schneider absolvierte - nach bestandener Bühneneignungsprüfung in Bonn - ihre umfassende Ausbildung an den Musikhochschulen Köln, Wien und Freiburg.

Meisterkurse in Gesang (bei Walter Berry, Daniel Ferro, Maxine Davis...) und Fortbildungen in Tanz, Kinesiologie, Alexandertechnik, Psychologie und Körperarbeit runden ihr Know-how in dem Bereich "Stimme - Sprache - Ausdruck" ab.

Ihre internationale sängerische Karriere brachte sie u.a. ins Schauspielhaus Zürich, die Münchner und Berliner Philharmonie, Liederabende wurden vom Rundfunk mitgeschnitten, die ARD übertrug live Ausschnitte aus ihrem Programm "Krieg und Frieden" im Deutschen Bundestag, Opernproduktionen in Studios und auf der Bühne, Erstaufführungen, CD´s von eigenen Programmen und Hörbücher sowie Rezitationen und Lesungen erweitern ihr berufliches Spektrum.

Innerhalb ihrer pädagogischen Tätigkeit wirkte Frau Schneider als Dozentin an der Universität Koblenz (Gesang), der Fachhochschule Freiburg (im Bereich Medien, Ästhetik und Kommunikation), der Deutschen Angestellten Akademie Freiburg (Logopädie) sowie an der Southern Oregon University in einer Masterclass.

Sie coacht Rundfunksprecher, Moderatoren, Schauspieler und Führungskräfte aus Wirtschaft und Industrie.

Gesanglich unterstützt sie Profis und Laien auf ihrem Weg zur authentischen Darstellung in Stimme und Ausdruck von Klassik, Pop, Chanson und Jazz.

Stimmbildnerisch berät Frau Schneider diverse Chöre.